Westfalenrunde mit Besuch des Diesel-Krad-Treffens in Hamm
Samstag, 13. September 2008

Teilnehmer:

  1. Dieter (DvdW)
  2. Sigrid (SvdW)
  3. Steffi (Schwarzer Teufel)
  4. Werner (Schweizer)
  1. Peter (Pedder)
  2. Norbert (Norb53)
  3. Joachim (Revier-Jo)
  4. Timo (derUlle)

Treffen :

Einige der Ruhrpott-Viller weilten an diesem Wochenende auf dem Deutschen Honda Deauville Treffen im thüringischen Mühlhausen. Aber sollten die anderen deshalb Langeweile haben? Nö! Kleine Münsterlandrunde gebastelt und los ging es am Samstag um 11.oo am Cafe-del-Sol in Lünen.
Am Schloss Cappenberg vorbei, gings dann weiter durch Südkirchen, Hoetmar und Westkirchen. Als Ort für die Mittagspause wählte der Tourguide die Pott´s Brauerei in Oelde. Schliesslich wollte er mal sehen, wo das Zeug herkommt, welches im heimischen Kühlschrank steht. So konnte man ein leckeres Mittagsessen mit einer Mini-Besichtigung der Brauerei verbinden.
Einziger Nachteil: Zwergenportionen kosten dort Riesenbeträge, das führte dazu, dass wir gleich zweimal hier waren: Das erste und das letzte Mal! Schade, weil lecker war es wirklich. Nach dem Essen fuhren wir über Lippetal dann langsam Richtung Hamm.
Als Zielpunkt der heutigen Tour hatten wir uns das internationale Treffen der Dieselmotorräder ausgeguckt. Wie auch im letzten Jahr wieder ein lohnender Besuch! Dort angekommen, wurden wir schon von Joachim (Revier-Jo) erwartet. Nach dem Bestaunen der teils skurrilen Eigenbauten, liessen wir den Tag mit Kaffee und Kuchen ausklingen.

... und wieder Meter auf dem Kilometerfresser-Konto.

Bilder:


















































































Home

Zuletzt geändert am Montag, 20. Oktober 2008

Ranking-Hits