" Ulle´s Eiertour " am 30. März 2008
... eine nach-österliche Ausfahrt rund um das ovale Ding





Teilnehmer:

  1. Rudolf mit
  2. Monika
  3. Heinz
  4. Werner (Schweizer)
  5. Dirk (Paul)
  1. Ingo (ville2k) mit
  2. Conny
  3. Timo (derUlle)
  4. Martina
  5. Lorenz



Tourbericht:
Bereits Ende 2007 hatte ich die Idee zur "Eiertour". Die zeitliche Nähe zum Osterfest war der Auslöser.
Also lud ich alle Interessierten zu einem ausgiebigen Rühreifrühstück zu mir nach Lünen ein. Denn ein leerer Bauch der fährt nicht gern.
Pünktlich um 10.oo Uhr fanden sich dann am Sonntag die o.g. Teilnehmer ein. Leider reisten Conny und Ingo gesundheitsbedingt mit dem Auto an, leisteten uns aber während des Frühstücks gute Gesellschaft. Die beiden brachen später zwecks "Voraberkundung" zum Schiffshebewerk nach Henrichenburg auf.
Der Rest der Truppen brach dann in nördliche Richtung auf, denn es galt Eier zu finden: In Wort, Bild und Gebäude! Bevor es zum ersten Riesenei ging, hatte ich eine ca. 1-Std-ige Landstrassenpassage eingebaut. Sie ging durch Alstedder Felder, den Borker Stadtkern, Vinnum über teilweise kleine Wirtschaftswege wieder zurück nach Lünen, genauer gesagt nach Lünen-Brambauer zum Colani-Ei hier wurde die erste kleinere Pause gemacht. Beeindruckend war die Anfahrt über die Heinrichstr., da aus dieser Perspektive das Ufo über den Bäumen zu schweben scheint.
Weiter gings danach zum nächsten Eier-Bauwerk im nordöstlichen Ruhrgebiet. Denn das Lanstroper Ei ,ein alter Wasserturm, liegt nur einen Steinwurf von Lünen entfernt. Die Fernsicht, die einem dort geboten wird, ist schon super!
Dort aufgesattelt, cruisten wir in aller Seelenruhe weiter Richtung Dortmund. Unterwegs bot sich der Blick auf den Förderturm der ehemaligen Zeche Gneisenau in Dortmund Derne. Wieder ging es meist über Kleinststrassen und Wirtschaftswege. Fest versprochen war den Teilnehmern der Besuch des Ruhrpott-Viller-Baumes, der erst kürzlich gepflanzt wurde. Dem Baum gehts gut, davon konnten wir uns im Fredenbaumpark überzeugen. Wie bestellt stand ein Eiswagen direkt am Parkeingang, denn das Wetter war bombig. Es war so ziemlich der erste Sonnentag 2008!
Das Eis war aufgegessen und wir verabschiedeten uns vom Baum ;-), denn wir wollten ja noch Eier sehen.
Die kamen auch: In Form von Gastanks und Faultürmen einer Kläranlage in Dortmund Deusen (leider keine Fotos). Danach ging es weiter nach Castrop-Rauxel, einer Perle des Ruhrgebietes - das sage ich jetzt voller Ironie. Wer wissen möchte warum, der soll mich fragen!
Jedenfalls fuhren wir unter der regional berühmten SoDa- Brücke hindurch, zum wohl bedeutendstem Denkmal der "Rennpferde des Bergmannes" >>> DemTaubenvatta Denkmal, auf unsere Liste aufgenommen, weil ja Tauben auch EIER legen.
Da die Teilnehmer nun aber langsam "Hunger" signalisierten und zeitlich ein Tässchen Kaffe passte, machte wir uns auf den Weg und fuhren einmal quer durch das schöne Wanne-EIckel. In der Mondschänke, dem Restaurant des legendären "Mondpalast", liessen wir uns Kaffee und Kuchen schmecken und beendeten die EIERTOUR 2008 offiziell. Dirk musste sich auf den Weg machen, die anderen brachten Monika nach Marl, um danach bei Mutter-Vogel mit einem letzten Kaffee den Tag ausklingen zu lassen. Dort bekamen wir auch ein paar Regentropfen ab, da wars aber nicht mehr schlimm!

DANKE an eine gut gelaunte Truppe für einen schönen Tag und ein ganz besonderer Dank an meine Frau für die Rührei-Logistik!

Die Linke zum Gruße
Timo, derUlle

IrfanView HTML-Thumbnails

Bildergalerie


20080330001.JPG 20080330002.JPG
20080330003.JPG 20080330004.JPG 20080330005.JPG
20080330006.JPG
20080330007.JPG 20080330008.JPG 20080330009.JPG 20080330010.JPG
20080330011.JPG
20080330012.JPG 20080330013.JPG 20080330014.JPG 20080330015.JPG
20080330016.JPG 20080330017.JPG 20080330018.JPG 20080330019.JPG 20080330020.JPG
20080330021.JPG 20080330022.JPG 20080330023.JPG 20080330024.JPG 20080330025.JPG
20080330026.jpg 20080330027.JPG 20080330028.JPG 20080330029.JPG 20080330030.jpg
20080330031.jpg 20080330032.jpg 20080330033.JPG 20080330034.JPG 20080330035.JPG
20080330036.JPG 20080330037.JPG 20080330038.JPG 20080330039.JPG 20080330040.JPG
20080330041.JPG 20080330042.JPG 20080330043.JPG

Home

Zuletzt geändert am Mittwoch, 30. April 2008

Ranking-Hits