Prickingshof (9. Sonntagstreff)
26.08.2007

Teilnehmer:

  1. Arnd_SU (NT650V Honda Deauville)
  2. Bender_74 (NT650V Honda Deauville) mit
  3. goldfee (Sozia)
  4. berni_1 mit (NT700V Honda Deauville)
  5. Sigrid (Sozia)
  6. derUlle (NT650V Honda Deauville)
  1. Heinz (NT700V Honda Deauville)
  2. ralle (NT650V Honda Deauville)
  3. Roger (NT700V Honda Deauville)
  4. Rudolf283 (NT700V Honda Deauville)
  5. Ulrich (NT650V Honda Deauville)

Treffen:

"Einen schönen, trockenen Sonntag nur zum Frühstück verschwenden? - NÖ!, wir wollen mehr" Also bekam das Kind einen anderen Namen und aus FRÜHSTÜCKSTREFF wurde SONNTAGSTREFF. Bei diesem wollen wir in Zukunft die Schwerpunkte immer etwas anders legen, um mehr Abwechslung in unsere Aktivitäten zu bekommen. So werden wir (fast) allen Wünschen unserer Teilnehmer gerecht!
Der erste "Sonntagstreff" der neuen Art fand dann am 26.08.2007 statt. Wir verzichteten diesmal bewusst auf eine verbindliche Anmeldung in den einschlägigen Foren und warteten mal ab... Schwerpunkt des 1. Sonntagstreffs sollte die Besichtigung des Prickingshofes in Haltern werde. Dieser ist auch als "Bauer Ewald" bekannt. Nach und nach fanden sich um 10.oo Uhr am vereinbarten Treffpunkt Hagen, Hengsteysee ("Hohensyburg") die ersten Teilnehmer ein:

1. Bender_74 (Carsten) mit Sozia
2. Goldfee (Angela)
3. Arnd_SU (Arnd)
4. ralle (Ralf)
5. Heinz
6. derUlle (Timo)
der unterwegs den bis dahin völlig unbeteiligten
7. Ulrich einsammelte. Dieser wollte eigentlich ins Sauerland, blieb aber bei uns und hatte Spaß!


Nach dem obligatorischen Kaffee (leider aus dem Plastikbecher) wurden dann ganz gemächlich die Hühner gesattelt. Nachdem die Dame "trockengelegt" worden war, konnte die Fahrt losgehen. Bender_74 setzte sich an die Spitze und führte den Tross durch "sein" Dortmund bis in den Hafen, wo dann derUlle die weitere Führung übernahm. Der Weg führte uns über Dortmund, Lünen-Brambauer, Datteln, Olfen, Vinnum letztendlich Richtung Haltern.
Unterwegs musste tatsächlich ein Tankstop eingelegt werden - einer der Teilnehmer hatte versäumt vorher voll zu machen. Gut das der Schussel-Ulle ganz vorne fuhr und so alle hinterher kamen! Wie verabredet wartete
8. Rudolf283
in der Einfahrt des Prickingshofes auf die anderen Teilnehmer. Der Parkplatz war rappelvoll, denn zu unserer Überraschung war an diesem Tag ein Sommerfest mit Live-Musik, Trödelmarkt, Zirkus usw.
In dem Mägen machte sich langsam ein nagendes Hungergefühl bemerkbar. Wir entschlossen uns, erstmal die sagenumwobene "bäuerliche Riesenmahlzeit" zu vertilgen. Wir ergatterten den letzten freien Tisch und freuten uns sehr das
9. berni_1 mit seiner Frau und Sozia
10. Sigrid
sich überraschender Weise noch zu uns gesellten. Sie hatten im Internet vom Treff gelesen und kamen nach längerer Funkstille mal wieder dazu. Schön! Nach kurzer Verhandlung mit dem Nebentisch, konnte Bender den Leuten dort noch eine Bank für die beiden abschwatzen. Die Nummer hatte Unterhaltungswert!
Nach den letzten Bissen setzte langsam die Schnappatmung ein. Wir brauchten Bewegung! Auf die Besichtigung des Hofes verzichteten wir dann doch und vertraten uns die Füße auf dem Trödelmarkt und im Festzelt. Danach gings aber zurück zu den Motorrädern - wir hatten ja noch was vor.
Rudolf setze sich nun an die Spitze und führte die Gruppe zum Bikertreff "Mutter Vogel". Dort war das "Bike´n´Fly" angekündigt. Ein Sommerfest mit Moto-Cross-Show ,Händlermeile usw. Bei einer Tasse Kaffee wollten wir hier unser Sonntagstreffen ausklingen lassen. Hier trafen wie noch auf andere, nette Viller und kamen sofort ins Gespräch. Vielleicht lassen sich
11. Roger
und die beiden anderen ja mal wieder bei uns sehen. Es war ein schöner Tag,der allen Teilnehmern Spaß gemacht hat, der uns neue Kontakte knüpfen ließ und wir freuen uns auf den nächsten Sonntagstreff am 30.09.2007 - dort soll es zu Motorradmuseum nach Moers gehen. Weiteres in Kürze...


Bilder:

























Home

Zuletzt geändert am Mittwoch, 05. September 2007

Ranking-Hits