Gründungsstammtisch der Ruhrpott-Viller
04.08.2006

Teilnehmer:

  1. Andreas UN (NT650V Honda Deauville)
  2. Arnd_BOT_SU (NT650V Honda Deauville)
  3. Bender_74 (NT650V Honda Deauville)
  4. gelsenbiker (Dose)
  5. Speedy Gonzales (NT650V)
  6. taichi (NT700V Honda Deauville)
  7. Varawolf (Honda Varadero)

Treffen:
Heute war es endlich soweit. Die glorreichen Sieben trafen sich gegen 19 Uhr im Road Stop zu Dortmund, um das 1. Stammtischtreffen der Deauvillefahrer des Ruhrpotts zu zelebrieren. In bikehistorischer Umgebung mit den Serpentinen der Hohensyburg vor der Haustür und dem Kulttreff am Hengsteysee in unmittelbarer Nähe kam schon von vornherein das richtige Feeling auf. Nachdem wir uns für kommende Aufgaben an dem reichhaltigen Angebot aus der Speisekarte gestärkt hatten, lernte man sich neu oder näher kennen und natürlich war das Forum Deauville erst einmal Thema Nummer 1. Aber auch so schwerwichtige Themen wie die offizielle Bezeichnung des Stammtisches wurden genauestens mit allen Vor- und Nachteilen (und sogar Entwurfsskizzen) erörtert. Nach einem mehr oder weniger langem Namensfindungsprozess ( so ein Bindestrich kann ganz schön aufhalten) einigten sich die Anwesenden auf die Bezeichnung:

Stammtisch "Ruhrpott-Viller"

Darüber hinaus haben wir uns entschieden, das Road Stop mit seinem ansprechenden Ambiente als Treffpunkt beizubehalten. Wir haben vor, uns dort einmal im Monat, und zwar an jedem 2. Freitag im Monat ab 19 Uhr zu Treffen. Nachdem solch wichtige Themen sehr gewissenhaft erörtert waren, haben wir uns der seichteren Unterhaltung zugewandt bis wir dann nach 23 Uhr den Stammtisch haben ausklingen lassen. Fazit:

Bis demnächst also ihr frischgebackenen Ruhrpott-Viller

Bilder:


Unser neues Stammlokal




Die Teilnehmer des 1. Treffens (nicht im Bild: Varawolf)



Home

Zuletzt geändert am 20.11.2008

Ranking-Hits